Familiäre Vorbelastung

Der zweite bedeutende Risikofaktor ist eine familiäre Vorbelastung.

Nur weniger als 10 % aller Brustkrebserkrankungen sind genetisch bedingt. Wenn in einer Familie nahe Verwandte an Brust- oder Eierstockkrebs erkrankt sind, kann dies auf genetischen Brustkrebs hinweisen.

Vertiefende Informationen zum Risikofaktor „Familiäre Vorbelastung“ finden Sie hier.

Lage & Anfahrt